MTTA
Nennformular
Vorstand
Statuten
News
Archiv
Mitgliedschaft
Rennkalender 2018
Startberechtigung
ÖMTO / Reglement
Fahrer
Handikap 2018
Championate
Strafenkatalog
Sponsoring
Sponsoren
Partner
Kontakt
MTTA News

News

| Archiv | MTTA |  
News vom 21.11.2018:
Beim letzten Rennen in der Saison 2018 konnte sich wieder einmal das Salzburger-Gespann Jimmy mit Stefanie Mayr vor Indigo und Sandy durchsetzen. Dahinter landeten Ironman und Remy auf den weiteren Plätzen.

Da dies der letzte Bewerb heuer war verabschiedet sich der MTTA in die (kurze) Winterpause und wünscht allen Atkiven sowie auch Zuschauer und Pferdefreunde ein gesegnetes Weihnachtsfest, angenehme Festtage und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2019!

News vom 29.10.2018:
Am heurigen Hunyady-Tag des Wiener Trabrennvereins gab es ein sehr spannendes Rennen des MTTA, das sich Jimmy knapp vor Blacky und Indigo holte. Sandy wurde knapp geschlagene vierte und Ironman hatte leider kein Rennglück und wurde somit fünfter. Remy belegte Rang sechs.

Das nächste Rennen des MTTA wird am Sonntag, den 18. November in der Wiener Krieau gelaufen. Nennungsschluss ist hier Samstag, 10. November bis 10 Uhr.

News vom 04.10.2018:
Im Herbstblätter-Preis der Mini-Traber, der letzten Sonntag bei angenehmen herbstlichen Wetter im Trabrennpark Krieau gelaufen wurde, konnte sich erstmals Ironman auf das Siegerpodest stellen. Dahinter gab es ein knappes Finish in dem sich Jimmy noch den zweiten Platz vor Blacky holen konnte. Dahinter kamen mit Sandy und Indigo die restlichen Ponys auf die Plätze. Remy genügte leider nicht der Gangart und wurde disqualifiziert.

Das nächste Rennen des MTTA wird am Sonntag, 28. Oktober in der Wiener Krieau gelaufen. Nennungsschluss ist hier Samstag, 20. Oktober bis 10 Uhr.

News vom 19.09.2018:
Beim Vienna-Ascot letzten Sonntag im Magna Racino in Ebreichsdorf ging mit der 1. Mini-Breeders-Crown ein höher dotiertes Rennen über die Bühne. Den Sieg holte sich hier Steffi Mayr mit Ihrem Jimmy. Dahinter holten sich Indigo mit Laura Fanninger und Ironman mit Raphael Preining die weiteren Plätze.

Das nächste Rennen des MTTA wird am Sonntag, 30. September in der Wiener Krieau gelaufen. Nennungsschluss ist hier Samstag, 22. September bis 10 Uhr.

News vom 29.08.2018:
Das letzte Rennen des MTTA, den Großen Preis von Born Alone, war eine klare Sache für Blacky und Leon Schwarzbraun. Hiermit war es bereits der vierte! Jahrestreffer für das Gespann. Auf den Plätzen landeten Jimmy mit Steffi Mayr und Indigo mit Laura Fanninger.

Das nächste Rennen des MTTA wird am Sonntag, 16. September im Rahmen des ASCOT-Renntages als "1. Mini-Breeders-Crown" im Magna Racino in Ebreichsdorf gelaufen. Nennungsschluss hier ist Samstag, 08. September bis 10 Uhr.

***ACHTUNG: An diesem Renntag werden die Pferde- bzw. Impfpässe kontrolliert. Wir bitten daher, alle Besitzer die jeweiligen Unterlagen mitzunehmen und bei der Bezahlung des Nenngeldes vorzulegen !***

News vom 09.07.2018:
Am letzten Renntag, dem Pfaffstätten-Renntag, fand mit dem Großen Preis vom Großheurigen in Pfaffstätten wieder ein Rennen des MTTA auf der Trabrennbahn Baden statt. Zum dritten Mal heuer kam das oberösterreichische Gespann Blacky mit seinem Besitzer Leon Schwarzbraun als erster über die Ziellinie. Die Plätze dahinter gingen mit Ironman (Raphael Preining) und Sandy (Adrian Taferner) ebenfalls nach Oberösterreich.

Das nächste Rennen des MTTA wird am Sonntag, 26.August im Rahmen des Traiskirchen-Renntages als "Großer Preis von Born Alone" gelaufen (hier ein großes Dankeschön an den Sponsor Hrn. Johann Gumpinger!) Nennungsschluss hier ist Samstag, 18.Juli bis 20 Uhr !

News vom 21.07.2018:
Die diesjährige "Nacht des Pferdes" teilten sich zwei Ponys. Zum einen gewann bei den Kindern Blacky mit Leon Schwarzbraun vor Sandy und Indigo. Im Erwachsenen-Lauf konnte sich in einem packenden Endkampf Indigo mit Starfahrer Jos "Der Hexer" Verbeeck gegen Blacky und Rudi Haller durchsetzen. Dritter wurde hier Ironman und Johann Preining jun.

Das nächste Rennen des MTTA wird am Dienstag, 07. August im Rahmen des PMU-Renntages als "Derby-Revanche der Mini-Traber" gelaufen. Nennungsschluss hier ist Samstag, 28.Juli bis 10 Uhr !

News vom 29.06.2018:
Auch wie letztes Jahr ging der Derbysieg nach Salzburg. Jimmy und Steffi Mayr konnten in einem packenden Endkampf Blacky mit Leon Schwarzbraun auf Distanz halten und holten sich nach letztem Jahr den zweiten Derbysieg. Auf Rang 3 kam Indigo und Laura Fanninger ein. Das komplette Ergebnis inkl. Nachschau findet ihr unter "News" - ganz unten!

Das nächste Rennen wird traditionell bei der "Nacht des Pferdes" am Donnerstag, den 19. Juli bei Traben hautnah in Baden stattfinden. Hier gibt es wieder ein Ponyrennen mit den Kids sowie ein Rennen mit den Profis im Sulky. Auch dieses Rennen kann wie die Jahre zuvor mit Sieg-, Platz-, Zweier- und Dreierwette bewettet werden!

News vom 12.06.2018:
Am letzten Sonntag, den 10. Juni 2018 gab es dieses Jahr das erste A-Bahn Rennen des MTTA. 5 Kids kämpften im Trabrennpark Prater um den Sieg, wo sich Blacky und Leon Schwarzbraun durchsetzen konnte. Dahinter gelangten Sandy und Adrian Taferner sowie Indigo und Laura Fanninger auf die Ehrenplätze. Jimmy und Steffi Mayr holten sich vor Ironman und Raphael Preining noch den 4. Platz.

Das nächste Rennen wird am Sonntag, den 24. Juni 2018 in der Wiener Krieau gelaufen und ist somit gleich das "10. Österreichische Mini-Traber-Derby", daher bitten wir um zahlreiche Nennungen um ein volles Feld auf die Beine stellen zu können!!

News vom 04.06.2018:
Die Sieger des letzten Rennens des MTTA, das "Peezy-Rennen" am Fronleichnamstag in Edelhof hießen Sandy und Adrian Taferner, welcher seinen 1. Lebenssieg verbuchen konnte. Dahinter gab es einen Kampf um das zweite Geld, bei dem sich Indigo mit Laura Fanninger gegen Blacky mit Leon Schwarzbraun durchsetzte. Jimmy und Steffi Mayr belegten trotz 100 Meter Vorgabe Platz 4 vor Ironman und Raphael Preining.

Das nächste Rennen des MTTA wird am Sonntag, 10. Juni in der Wiener Krieau stattfinden. Herzlichen Danke an den Traberstammtisch (Michael Wittek & Daniela Leicher) für das Sponsoring sowie an Tommy Bayer für die Bereitstellung einiger Sachpreise.

News vom 22.05.2018:
Im letzten Rennen des MTTA in Wels konnten Jimmy und Steffi Mayr erneut auf die Siegerparade gehen. Dahinter konnten Indigo mit Laura Fanninger und Ötschi mit Stefan Hinterholzer die Plätze zwei und drei belegen. 

Mit dem nächsten Rennen am Donnerstag, 31.05. (Fronleichnam) gibt es nach langer Pause erstmals wieder ein Rennen des MTTA in Edelhof/Zwettl. Hier ein großes Dankeschön an Johann "Peezy" Krejci, der mit seinen Stallführungen in der Krieau und den dort erzielten Einnahmen unseren Trabrennsport mit dem Sponsoring des MTTA-Rennens fördern will!

News vom 14.05.2018:
Gleich am Sonntag, den 20. Mai geht es weiter. Für das Welser Mai-Handikap konnten 7 Nennungen gezählt werden. Mit dabei wieder nach einiger Absenz: Ötschi (mit seinem neuen Fahrer Stefan Hinterholzer). Die zwei wollen sich hiergleich siegreich präsentieren, haben aber mit Ironman und Raphael Preining (Bgl. Ch.Fischer) einen starken Gegner zu schlagen. Mit Sandy, Indigo und Blacky wird es wohl einen Dreikampf um die Ehrenplätze geben. Jimmy muss nach seinem letzten Sieg 20 Meter mehr vorgeben und hat es hier ein bisschen schwerer als zuletzt. Maxima gilt hier als Aussenseiterin, sollte aber nicht unbeachtet bleiben. Es kündigt sich also ein spannendes Rennen in der Rosenau an. Hoffen wir auf schönes Wetter sowie ein tolles Rennen unserer Youngsters!

News vom 08.05.2018:
Mit dem Großen Preis der Konditorei Preining letzten Sonntag auf der Welser Trabrennbahn, wurde die MTTA Saison 2018 eingeläutet. Leider gab es einen Tag davor schon zwei Nichtstarter zu vermelden, womit nur mehr 4 Ponys übrig blieben. Nichts desto trotz konnte das Rennen über die Bühne gehen. Hier konnte sich Steffi Mayr mit ihrem Jimmy ihren ersten Saisontreffer holen. Dahinter kam der Ex-Schwede Ironman mit Raphael Preining/Christoph Fischer ein. Einen tollen dritten Platz holte sich Sandy mit Adrian Taferner/Sabine Brunner. Maxima und Georg Gruber jun./Thomas Pribil wurden 4te. 

News vom 02.05.2018:
Am Sonntag, den 06. Mai 2018 wird das erste Rennen des Mini-Traber-Teams-Austria in der Saison 2018 auf der Trabrennbahn Wels-Rosenau gelaufen. 6 Gespanne kämpfen hier um den Sieg. Mit dabei zwei Neuerscheinungen: Ironman & Maxima. Ironman wurde von der Fam. Preining aus Schweden geholt und Maxima steht im Besitz der Fam. Gruber. Auch zwei neue Fahrer geben ihr Debüt diesen Sonntag: Adrian Taferner & Georg Gruber jun. Alle drei genannten Ponys/Fahrer starten im Doppelsitzer mit erfahrenen Pferdeleuten an ihrer Seite. 

News vom 06.03.2018:
Am Sonntag, 04.03.2018 fand im Sitzungssaal der Wiener Krieau eine kurzfristig eingeplante Sitzung der Mitglieder sowie dem Vorstand bezüglich des Rennjahres 2018 statt. Hierbei gab es einige Änderungen welche nun hier angeführt sind:
  • Das mitführen einer Peitsche ist in den Rennen des MTTA ab sofort verboten
  • Ab sofort dürfen Kinder im Alter von 6 - 8 Jahren bei den Rennen des MTTA auch mit Doppelsitzer starten. Als Begleitpersonen sind ausschließlich lizenzierte Fahrer erlaubt -> 2018 KEIN CHAMPIONAT
  • Bei neuen Ponys welche vor dem 1. Start noch eine Qualifikation benötigen ist folgendes möglich -> am gleichen Tag wie das Rennen 1 STUNDE vor dem Rennen gemeinsames Aufwärmen inkl. Proberunde mit den anderen (danach wird mit der Rennleitung abgesprochen ob das Pony an den Start gehen darf oder nicht
Um die Kosten für die kommenden Jahre decken zu können wurden folgende Einsparungen getroffen:
  • Es werden statt dem Preisgeld ab sofort vermehrt Sachpreise an die Kinder gegeben
  • Die Erziehungsberechtigten des jeweiligen Kindes bekommen diverse Gutscheine vom MTTA ausgestellt
Das erste Rennen des MTTA ist für Sonntag, 08.04. in der Wiener Krieau geplant - zusätzliche Infos folgen nächste Woche.

News vom 30.12.2017:
Der letzte Championats-Lauf des MTTA hatte es nochmal in sich. ES gab in der Geschichte des MTTA selten Rennen wie das letzte, wo es um den Sieg so knapp war. Nur durch Nasenlänge! trennten sich die ersten zwei Gespanne. Am letzten Schritt ging es sich dann doch noch für Indigo und Laura Fanninger aus, die hier ihren 1. Saisontreffer landen konnten. Dahinter kam Favoritin Sandy mit Catchdriverin Magdalena Gager ein. Im Kampf um den 3.Platz konnten sich Blacky und Leon Schwarzbraun durchsetzen, der sich damit sein 1. MTTA-Championat sicherte. Auf Rang vier kamen dann Jimmy und Stefanie Mayr ein, die sich trotz 60 Meter Zulage tapfer geschlagen haben. Zum Schluss sah man dann noch Bella mit Nachwuchsfahrer Raphael Preining und Begleitung Christoph Fischer. ACHTUNG: Wer nächstes Jahr bei den Rennen des MTTA wieder dabei sein will, schreibt bis 15. Februar 2018 bitte eine kurze Mail an office@minitraber.at mit Infos bez. Pony/Fahrer/Alter d. Fahrers. Der Mitgliedsbeitrag inkl. Lizenzgebühr können entweder auf das Konto des MTTA überwiesen werden (Infos bez. Bankverbindung unter "Kontakt"), per Erlagschein oder beim ersten Rennen des MTTA in bar bezahlt werden. Mitte Februar werden dann die ersten Renntermine 2018 bekanntgegeben.

News vom 06. Dezember 2017:
Nachdem das letzte MTTA-Rennen in Wels-Rosenau wegen wetter bedingten Gründen leider abgesagt werden musste, konnte ein "Ersatztermin" und somit auch noch ein Championats-Lauf organisiert werden. Dieser wird im Rahmen des PMU-Renntages am Donnerstag, 28. Dezember 2017 in Wien-Krieau abgehalten. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Wiener Trabrennverein der das Sponsoring übernimmt. Die Nummertafeln sind 1 Stunde vor dem Rennen im Verwaltungsgebäude bei Marcel Hawelka abzuholen. Ebenfalls sind diese auch spätestens 1 Stunde nach dem Rennen ebendort abzugeben. Die Einzahlung des Nenngeldes sowie die Auszahlung des Preisgeldes sind ebenfalls dort zu entrichten/abzuholen.

News vom 02.November 2017:
Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse musste der Welser Renntag und somit auch das "2. MTTA-Privatrennen - Großer Preis der Konditorei Preining" gestrichen werden. Der MTTA versucht für heuer noch ein Rennen auszutragen. Nähere Infos folgen! 

News vom 20. Oktober 2017:
Das nächste Rennen des MTTA wird unter der Patronanz der Konditorei Preining in Linz gelaufen - Großen Dank hier an Hansi Preining für das Sponsoring. Hier handelt es sich wieder um ein MTTA-Privatrennen in Wels-Rosenau. ACHTUNG: dieses Rennen zählt nicht zum MTTA-Championat (kein Nenngeld!). Abholung der Nummerntafeln: 12:30 Uhr beim Richterturm des Welser Trabrennvereins bei Marcel Hawelka. Weiters wird gebeten die Nummerntafeln bis SPÄTESTENS 1 STUNDE NACH DEM RENNEN wieder beim Richterturm abzugeben.

News vom 07. Oktober 2017:
Beim letzten Rennen des MTTA am 30. September in Wels-Rosenau gab es eine gehörige Überraschung! Raphael Preining, Sohn des routinierten Amateurs Johann Preining, konnte seinen allerersten Start siegreich beenden. Mit dem erfahrenen Ötschi in der Hand und Christoph Fischer als Unterstützenden-Beifahrer ging sich im Schlusskampf mit Indigo und Natasja doch noch der Sieg aus. Wir gratulieren sehr herzlich und hoffen ihn nächstes Jahr als fixen Fahrer des MTTA begrüßen zu dürfen. Infos über die nächsten Rennen des MTTA folgen ! 

News vom 9. September 2017:
Das nächste Rennen des MTTA - Großer Preis des Welser Mini-Traber-Freunde - wurde bereits mit Samstag, den 30. September 2017 in Wels fixiert. Der Nennungsschluss hierfür ist am Donnerstag, den 21. September 2017 schriftlich per Nennungsformular oder direkt an office@minitraber.at bis allerspätestens 10:00 Uhr. ACHTUNG: dieses Rennen zählt nicht zum MTTA-Championat, da kein Nenngeld UND es die Möglichkeit gibt, in diesem Rennen unqualifizierte Ponys zu starten sowie unlizenzierte neue Fahrer (teils mit Doppelsitzer) daran teilzunehmen.

News vom 21. August 2017:
Zwei verschiedene Sieger gab es gestern am "BASCOT-Tag" bei "Traben hautnah" in Baden. Bei den Kids war einmal mehr Jimmy und Stefanie MAYR vor Sandy (Laura STOCKINGER) und Romina (Magdalena GAGER) eine Klasse für sich. Im bewettbarem Erwachsenen-Bewerb, wo es auf den letzten 100 Metern unter lautstarker Anfeuerung des Publikums sehr, sehr spannend zuging, siegte knapp Sandy mit Christoph FISCHER vor Romina (Thomas PRIBIL) und Blacky (Mario ZANDERIGO). 

Bei der 7. ordentlichen Generalversammlung, die vor dem Kinder-Bewerb am Richterturm des Badener Trabrennvereines abgehalten wurde, wurde der "alte" Vorstand einstimmig entlastet und ein neuer Vorstand wie nachfolgend aufgelistet, einstimmig gewählt - siehe auch unter Vorstand links:

Präsidentin: KR Tatjana WESTERMAYR
Vize-Präsident: Klaus KREITER
Schriftführer: Andrea PINNER
Schriftführer-Stv.: Marcel HAWELKA
Kassier: Evelin TAFERNER
Kassier-Stv.: Conny DEMMELBAUER
Buch- bzw. Kassaprüfer: KR Dr. Reinhard WESTERMAYR

News vom 14. August 2017:
Am kommenden Sonntag, den 20. August finden bei "Traben hautnah" in Baden im Rahmen des "25 Jahr-Jubiläums" von BASCOT gleich zwei Mini-Traber-Bewerbe statt. Mit Startzeit um 15:00 Uhr im "Großen Preis der Freunde des MTTA" und zugleich 7. Championats-Lauf treffen 6 Gespanne über 900 Meter aufeinander. Später dann um 19:50 Uhr wird es lustig wie auch spannend: denn da steht das Ponyrennen mit Profis im Sulky auf dem Programm. Dieses Rennen kann wie immer auch bewettet werden, Sieg-, Platz, Einlauf- und Dreierwette sind möglich! Aber Achtung, der Sieger aus dem Kinder-Lauf bekommt zusätzlich 20 Meter aufgebrummt. Daher die Durchsagen des Platzsprechers beachten!

Die Abholung der Nummern sowie die Bezahlung des Nenngeldes (Euro 30,- für beide Rennen) ist um 14:00 Uhr am Richterturm bei Herrn Klaus KREITER vorzunehmen!

Nicht vergessen: um 13:00 Uhr findet am Richterturm die 7. ordentliche Generalversammlung des MTTA über die Vereinsjahre 2014, 2015 und 2016 statt, bereits um 12:30 Uhr versammelt sich der Vorstand des MTTA zu einer Sitzung. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten!  

News vom 31. Juli 2017:
Überaus leicht siegte Leon SCHWARZBRAUN mit seinem Blacky im gestrigen "Großen Preis vom Großheurigen in Pfaffstätten" vor Indigo (Laura FANNINGER) und Remy (Valerie HÜBSCH), der damit die Führung im MTTA-Championat weiter ausbaute. Ein Zwischenfall in der Startphase von Pony Romina und Magdalena GAGER verlief Gott sei Dank relativ glimpflich, wir wünschen an dieser Stelle Magdalena baldige Besserung!

Das nächste und zugleich letzte MTTA-Rennen in der heurigen Badener Rennsaison findet am Sonntag, den 20. August 2017 im Rahmen des BASCOT-Tages statt. Des weiteren wird an diesem Tag auch der beliebte bewettbare Erwachsenen-Lauf ausgetragen. Nennungsschluss für beide Rennen ist am Freitag, den 11. August 2017, bis spätestens 10:00 Uhr schriftlich entweder an office@minitraber.at oder per Nennungsformular. Die jeweiligen Startzeiten werden vom Badener Trabrennverein noch rechtzeitig bekannt gegeben.

News vom 21. Juli 2017:
Einen sicheren Sieg feierte Blacky mit seinem Besitzer Leon SCHWARZBRAUN am gestrigen PMU-Renntag und zugleich "Nacht des Pferdes" des Badener Trabrennvereins. Auf den Plätzen landeten Romina (Magdalena GAGER) und Sandy (Laura STOCKINGER). Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle an Herrn Manfred OBERHAUSER, der das Rennen finanziell unterstützte!

Der nächste Championats-Lauf des MTTA findet bereits am übernächsten Sonntag, den 30. Juli 2017 im Rahmen des Pfaffstätten-Renntages statt. Fünf Gespanne haben sich gemeldet um im "Großen Preis des Großheurigen Pfaffstätten" am Pfaffstätten-Renntag teilzunehmen. Die Startzeit wurde vom Badener Trabrennverein mit 15:00 Uhr vorgegeben, die Bezahlung des Nenngeldes in der Höhe von Euro 15,- (bitte genau entrichten) und die Abholung der Nummern ist um 14:00 Uhr am Richterturm des BTV bei Herrn Klaus KREITER vorzunehmen.

News vom 13. Juli 2017:
Der heutige Nennungsschluss für das Rennen am Tag der "Nacht des Pferdes" am nächsten Donnerstag, den 20. Juli bei "Traben hautnah in Baden" brachte 6 Teilnehmer. Mit dabei bereits Newcomer Remy mit Valerie HÜBSCH im Sulky. Danke an die Fa. von Manfred OBERHAUSER (mo-desgin), die das Sponsoring übernommen hat. Startzeit ist um 16:00 Uhr, die Bezahlung des Nenngeldes in der Höhe von Euro 15,- (bitte genau entrichten!) sowie die Abholung der Nummern ist um 15:00 Uhr bei Herrn Klaus KREITER am Richterturm des BTV vorzunehmen. 

News vom 10. Juli 2017:
Im Rahmen des gestrigen 2. Saisonrenntages des Badener Trabrennvereins konnte mit Pony Remy und Fahrerin Valerie HÜBSCH nach der erfolgreichen Qualifikation ein neues Duo beim MTTA begrüßt werden. Die mündliche Prüfung zur Erhaltung der Lizenz wird in den nächsten Tagen vorgenommen. Herzlich Willkommen Remy und Valerie beim MTTA!

Generalversammlung des MTTA:
Am Sonntag, den 20. August 2017 findet die 7. ordentliche GV des Mini Traber Team Austria über die Vereinsjahre 2014, 2015 und 2016 statt. Ort: Richterturm des Badener Trabrennvereins - Beginn: 13:00 Uhr (keine Wartezeit!)

Tagesordnung:
1. Begrüßung & Feststellung der Beschlussfähigkeit (keine Wartezeit!)
2. Sportlicher Bericht
3. Verlesen des letzten Protokolles
4. Bericht des Kassiers
5. Bericht des Kassa- bzw. Buchprüfers
6. Entlastung des Vorstandes
7. Neuwahl des Vorstandes
8. Festsetzung der Gebühren für 2018
9. Allfälliges

Teilnahmeberechtigt an der Generalversammlung ist der gesamte Vorstand, jeder aktive Teilnehmer sowie 1 Begleitperson pro Fahrer (wenn dafür ein Mitgliedsbeitrag entrichtet wurde).
Das MTTA hofft auf zahlreiches Erscheinen!

News vom 26. Juni 2017:
Die Derbysieger des MTTA 2017 heißen: Stefanie MAYR und Jimmy! Auf dem weiteren Podest landeten Blacky (Leon SCHWARZBRAUN) und Indigo (Laura FANNINGER). Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle an Herrn ENGLMAYR, der mit seiner Firma Heuriger Wambacher das komplette Sponsoring übernommen hat - vielen, vielen Dank!!!

Die nächsten Rennen des MTTA wurden bereits fixiert: Auf der schönsten Sommerrennbahn Europas - bei "Traben hautnah in Baden" - gibt es bei der "Nacht des Pferdes" am Donnerstag, den 20. Juli einen Kinderbewerb (aufgrund des 9 Rennen umfassenden PMU-Tages ist es diesmal möglich, ein bewettbares Erwachsenen-Rennen durchzuführen), am Sonntag, den 30. Juli - Pfaffstätten-Renntag - und zum Badener Saisonfinale am Dienstag, den 12. September zusätzlich mit einen bewettbaren Erwachsenen-Bewerb!

Nennungsschluss für den Kids-Bewerb am 20. Juli ist am Donnerstag, den 13. Juli 2017 bis allerspätestens 10:00 Uhr!

News vom 19. Juni 2017:
Mit Startzeit um 15:05 Uhr steigt am kommenden Sonntag, den 25. Juni im Trabrennpark Krieau mit dem "9. Österreichischen Mini-Traber-Derby" das Jahreshighlight des MTTA. Insgesamt gehen 5 Gespanne auf die Reise im "Kampf um das begehrte blaue Band". Als Derby-Favorit geht Blacky mit Leon SCHWARZBRAUN ins Rennen, wird aber herausgefordert von Jimmy (Stefanie MAYR) und Indigo (Laura FANNINGER).

Um 14:00 Uhr sind die Abholung der Nummern sowie die Bezahlung des Nenngeldes in der Höhe von Euro 25,- bei Herrn Klaus KREITER wie üblich im Verwaltungsgebäude vorzunehmen. Das Mini-Traber-Team Austria wünscht allen Teilnehmern ein spannendes und faires "9. Österreichisches Mini-Traber-Derby"!  

News vom 6. Juni 2017:
Einen überaus sicheren Sieg feierte Steffi MAYR mit ihrem Jimmy am Pfingstmontag am ECOTURBINO-Sponsorenrenntag des AROC im Magna Racino. Nach dem Start - über 500 Meter auf Gras - im "Fliesen-Schmidt Grand Prix, war das Duo bald an der Spitze zu sehen und feierte infolge vor Blacky (Leon SCHWARZBRAUN) und Romina (Magdalena GAGER) einen recht sicheren - fast Start/Ziel-Erfolg.

Das nächste Rennen: Am Sonntag, den 25. Juni findet im Trabrennpark Krieau mit dem 9. Österreichischen Mini-Traber-Derby das absolute Jahreshighlight des MTTA statt. Das Rennen führt wie gewohnt in Wien über 1.000 Meter. Nennungsschluss für den "Kampf um das begehrte blaue Band" ist am Freitag, den 16. Juni schriftlich bis allerspätestens 10:00 Uhr.

News vom 26. Mai 2017:
Gleich sieben! Gespanne, darunter eine Gaststute aus der Slowakei, haben sich für den 3. Championats-Lauf am Pfingstmontag, den 5. Juni 2017 beim AROC im Magna Racino am Sponsorenrenntag gemeldet. Mit einer Gesamtdotation von Euro 300,- der Fa. Fliesen-Schmidt führt der Bewerb über die Fliegerdistanz von 500 Meter auf Gras. Favorisiert wird der günstig postierte Sir Henry mit Lisa SCHMIDT.
Die genaue Startzeit wurde seitens des AROC mit 13:25 Uhr fixiert, alle Ponys können beim AROC wie gewohnt am Spielplatz untergebracht und hergerichtet bzw. eingespannt werden. Das Nenngeld (bitte genau entrichten) in der Höhe von Euro 20,- sowie die einzelnen Tageslizenzen und die Abholung der Nummern sind direkt am Spielplatz bei Herrn Klaus KREITER rund 1 Stunde vor der Startzeit - 12:25 Uhr - vorzunehmen. 

News vom 15. Mai 2017:
Zu einem knappen Sieg kam Romina mit ihrer Besitzerin Magdalena GAGER im Maiglöckchen-Preis des MTTA - unterstützt von "Fa. Hans ORTNER GmbH" - am gestrigen Sonntag im Trabrennpark Krieau. Auf den Plätzen landeten Jimmy mit Stefanie MAYR und Blacky mit Leon SCHWARZBRAUN.

Das nächste Rennen bzw. der 3. Championats-Lauf des MTTA: Der "Fliesen Schmidt Grand Prix" wird mit einer Gesamtdotation von Euro 300,- am ECOTURBINO-Sponsorenrenntag am Pfingstmontag, den 5. Juni beim AROC im Magna Racino über 500 Meter auf Gras! ausgetragen. Nennungsschluss für diesen Bewerb ist am Freitag, den 26. Mai 2017 bis allerspätestens 10 Uhr ausnahmslos schriftlich per Nennungsformular oder an office@minitraber.at. 

News vom 5. Mai 2017:
Am kommenden Muttertag - Sonntag, den 14. Mai 2017 - steigt mit Startzeit um 13:30 Uhr im Trabrennpark Krieau der Maiglöckchen-Preis des MTTA - powered by "Fa. Hans ORTNER GmbH" - der 2. Championats-Lauf dieser Saison. Über 1.000 Meter duellieren sich 5 Gespanne um den Sieg, favorisiert wird erneut Sandy diesmal mit Laura STOCKINGER im Sulky.

Um 12:30 Uhr sind im Verwaltungsgebäude bei Herrn Klaus KREITER das Nenngeld in der Höhe von Euro 15,- zu bezahlen bzw. die Nummern abzuholen. Das nächste MTTA-Rennen wurde bereits mit Pfingstmontag, den 5. Juni 2017 beim AROC im Magna Racino über 500 Meter auf Gras terminisiert. Der "Fliesen Schmidt Grand Prix" wird mit einer Gesamtdotation von Euro 300,- am ECOTURBINO-Sponsorenrenntag ausgetragen. Nennungsschluss für diesen Bewerb ist am Freitag, den 26. Mai 2017 bis allerspätestens 10 Uhr ausnahmslos schriftlich per Nennungsformular oder an office@minitraber.at. 

News vom 17. April 2017:
Einen Start-Ziel-Sieg feierte Sandy mit "Ersatz-Fahrerin" Nina FREYTAG zum MTTA-Saisonauftakt am Ostersonntag im Trabrennpark Krieau. Auf den Plätzen landeten Indigo (Laura FANNINGER) und Romina (Magdalena GAGER). Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Stall AMANDA und Briefmarken Westermayr für das Sponsoring!

News vom 11. April 2017:
Mit Startzeit um 13:30 Uhr steigt am kommenden Ostersonntag, den 16. April 2017 der 1. Championats-Lauf des MTTA - Großer Oster-Preis des MTTA, powered by Stall AMANDA und Briefmarken Westermayr - über 1.000 Meter. Fünf Gespanne haben sich gemeldet um bei der MTTA-Saisoneröffnung dabei zu sein.
Die Bezahlung des Nenngeldes in der Höhe von Euro 15,-, der Jahreslizenzen (inkl. Versicherung) in der Höhe von Euro 125,- sowie der Tageslizenzen in der Höhe von Euro 25,- (für Nina FREYTAG und Leon SCHWARZBRAUN) sowie die Abholung der Startnummern ist bei Herrn Klaus KREITER um 12:30 Uhr im Verwaltungsgebäude vorzunehmen. Wir wünschen einen spannenden Saisonauftakt!

News vom 28. Februar 2017:
Am kommenden Sonntag, den 5. März 2017 fällt im Trabrennpark Krieau mit den Championats-Ehrungen (Profis, Amateure, Trabreiter und Mini-Traber) quasi der Startschuss in die heurige MTTA-Saison. Die im Vorjahr bestplatzierten Fahrer des MTTA-Championats 2016 - Magdalena GAGER, Leon SCHWARZBRAUN und Tina ZWICKL - werden im Rahmen des Renntages im Publikumsbereich geehrt. Die drei Fahrer werden gebeten sich komplett adjustiert zur vorgegebenen Zeit (siehe Hinweise in der Fachzeitschrift Krieau Aktuell) rechtzeitig beim Richterturm einzufinden. 

Der 1. Lauf zum Mini-Traber-Championat 2017 "April-Handikap der Mini-Traber" - unterstützt von Stall AMANDA & Briefmarken Westermayr - wurde mit Ostersonntag, den 16. April im Trabrennpark Krieau terminisiert. Nennungsschluss ist Donnerstag, den 6. April ausnahmslos schriftlich bis 10:00 Uhr entweder per Nennungsformular oder an office@minitraber.at.  

News vom 1. Jänner 2017:
Unsere internationalen Partner-Seiten der Mini-Traber-Verbände findet man unter: Norwegen, Dänemark, Finnland, Schweden und der Schweiz. Es zahlt sich aus vorbeizuschauen! Weitere Partner-Seiten gibt es unter http://www.stuteriess.com/, http://www.stallpalmbacken.com/, http://www.stuterikratern.se/ und http://www.teja.se/

 

 
Zum Abschluss nochmal Jimmy! (21.11.2018)
Beim letzten Rennen des Jahres 2018 gab es zu Schluss doch nochmal den Sieg des Favoriten!
Knapper Sieg von Jimmy! (29.10.2018)
Ein spannendes Rennen gab es beim letzten Sonntag-Renntag in der Wiener Krieau bei den Minis zu beobachten. Der Sieger setzte sich hier mit nur einer halben Länge durch!
Welcher Nachwuchs ist beim Nachswuchsrennen vorne ? (22.10.2018)
Auch am Hunyady-Tag sind mit einem Rennen der Mini-Traber die kleinen ganz groß vertreten !
Erstmals war der Schwede voran! (02.10.2018)
Im Herbstblätter-Preis der Mini-Traber holte sich Raphael Preining den ersten gemeinsamen Sieg mit seinem Ironman. Der Schwede konnte somit den ersten Österreich-Treffer landen.
Blacky zum vierten! (29.08.2018)
Am Sonntag konnte Blacky erneut in Winner Circle kommen, und bescherte damit seinem Besitzer ein tolles Geburtstagsgeschenk!
Letztes MTTA-Rennen in Baden 2018 ! (20.08.2018)
Zum letzten Mal heuer sammeln sich die sieben Gespanne auf der Badener Trabrennbahn zum Start ein.
Blacky und Leon Schwarzbraun zum dritten Mal! (10.08.2018)
Am Pfaffstätten-Renntag konnte sich erneut das oberösterreichische Gespann Blacky und Leon Schwarzbraun durchsetzen.
Leon und Jos die Sieger in der Nacht des Pferdes! (20.07.2018)
Bei der Nacht des Pferdes konnte sich bei den Kindern Blacky und bei den Profis Indigo durchsetzen.
Derby-Double von Jimmy und Steffi Mayr! (29.06.2018)
Das Salzburger Gespann Jimmy und Stefanie Mayr konnten ihren letztjährigen Derbysieg heuer wiederholen!
Blacky allein auf weiter Flur! (12.06.2018)
Blacky und Leon Schwarzbraun konnten sich heuer zum ersten Mal durchsetzen und holten sich die LeWitt-Trophy überlegen.
 
Website by itellico Datenschutzerklärung | Nutzungsbestimmungen | Impressum | Vorstand